Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Du kannst selbst entscheiden, welche Kategorien du zulassen möchtest. Bitte beachte, dass auf Basis deiner Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitaten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzerklärung.

Notwendig

Diese Cookies sind notwendig für die Funktionalität unserer Website (z.B. sicherheitsrelevante Aspekte)

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Personalisierung

Diese Cookies werden genutzt, um dir personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen anzuzeigen.

Zurück

Babylove von DM vertraut auf FOODBOARD™

31.05.2017 - FOODBOARD™, Barrieren, Kundenstories

dm und somit auch babylove folgen stets einem strengen Qualitätsgedanken: Alle babylove-Produkte entsprechen höchsten Anforderungen und werden regelmäßigen, umfangreichen Kontrollen durch anerkannte, unabhängige Testinstitute unterzogen.

dm und babylove

Sorgfältig geprüfte Inhaltsstoffe garantieren höchste Qualität. Darauf können die Konsumenten vertrauen. Und babylove vertraut bei den Tees auf FOODBOARD™, unterliegt doch auch diese Verpackung allerhöchsten Qualitätsanforderungen. Als das Problem der Mineralölmigration erkannt wurde, wurde bei babylove daher an Lösungsvorschlägen im Sinne eines höchstmöglichen Konsumentenschutzes gearbeitet.

Das babylove-Sortiment von dm umfasst u. a. Tee, der nun dank FOODBOARD™ vor unerwünschten Substanzen geschützt ist.
DM zählt zu den größten Drogeriefachmärkten in Europa, Nr. 1 in Deutschland.

Stefanie Schönherr, Nachhaltigkeitsmanagerin dm-Marken: „Wichtig war uns, dass die Lösung dem Nachhaltigkeitsgedanken entspricht – recycelbar, biologisch abbaubar, aus nachwachsenden Rohstoffen und idealerweise mit Recycling-Anteil zur Ressourcen-Schonung. Durch umfangreiche Langzeittests konnten wir uns von FOODBOARD™ und seinen Eigenschaften überzeugen. Nur eine funktionelle Barriere stellt eine effektive und öko-freundliche Lösung im Schutz vor Migration dar.“

Vor der Materialumstellung verwendete babylove ausschließlich Verpackungen ohne Recyclinganteil. Bei Frischfaserkarton kann es zwar nicht zu einer Migration unerwünschter Substanzen wie Mineralöle, Phthalate, DIPN und Bisphenol A aus der Primärverpackung kommen, jedoch weiterhin zu Querkontamination aus der Umwelt sowie aus Sekundär- bzw. Wellpappenverpackungen.

Mit Eröffnung des ersten Drogeriemarktes 1973 in Karlsruhe, Deutschland, blickt dm auf eine über 40-jährige Unternehmensgeschichte zurück und ist heute mit mittlerweile 3.350 Filialen in zwölf europäischen Ländern einer der größten und erfolgreichsten Drogerieketten in Europa. Als Eigenmarke hat dm vor ca. 20 Jahren babylove etabliert, deren umfassendes Sortiment neben Pflegeprodukten auch Spielzeug und Nahrungsartikel bietet.

 

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an unser Experten-Team:
FOODBOARD@mm-karton.com


Neugierig geworden? Datenblatt und Muster von
FOODBOARD™ finden Sie hier:

ZUM PRODUKTKATALOG

 

Diesen sowie viele weitere Artikel finden Sie im Unfolded Printmagazin!

Download:

Oder Zusendung per Post:

Jetzt Anfordern