Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Du kannst selbst entscheiden, welche Kategorien du zulassen möchtest. Bitte beachte, dass auf Basis deiner Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitaten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzerklärung.

Notwendig

Diese Cookies sind notwendig für die Funktionalität unserer Website (z.B. sicherheitsrelevante Aspekte)

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Personalisierung

Diese Cookies werden genutzt, um dir personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen anzuzeigen.

Zurück

MMK Werk Neuss: Modernisierung der Nasspartie

04.08.2020 - Innovationen / Investitionen, Unternehmen / Werke

Mit modernster Technik noch leistungsfähiger und wettbewerbsstärker zu werden, ist ein Grundpfeiler unserer Unternehmensstrategie. Im deutschen Werk Neuss haben wir durch die Modernisierung der Nasspartie in mehr Produktqualität und Produktivität investiert.

Neue Stoffaufläufe und Anpassung der Konstanten Teile
Anfang 2020 erfolgte im Rahmen eines umfangreicheren Umbaus im Werk Neuss die Installation von Hochturbulenz-Stoffaufläufen für Einlage und Rückseite. Ergänzende Investitionen betrafen die Anpassung der Sortierung im Konstantteil.
Mit dem Stoffauflauf und der nachfolgenden Siebpartie beginnt jede Papier- und Kartonmaschine. Hier erfolgt die Blattbildung, mit der wesentliche Qualitätsparameter, wie Festigkeiten und optische Eigenschaften, beeinflusst werden können. Der Konstantteil verbindet die Stoffaufbereitung mit dem Stoffauflauf und sorgt – wie der Name sagt – für konstante Druckverhältnisse. Stoffdichte und Volumenströme können entsprechend der zu produzierenden Sorte und des Flächengewichtes exakt eingestellt werden.

Investition in mehr Qualität und Produktivität
Wichtigstes Ergebnis der Modernisierung ist die höchste Profil-Güte, d.h. ein konstantes Flächengewicht in Längs- und Querrichtung des Blattes, dank „state-of-the art“ Profiling-System am Einlage-Stoffauflauf. Flächengewichtsschwankungen über die Breite der Maschine werden somit minimiert. Die Stoffaufläufe können auch bei hohen Maschinengeschwindigkeiten mit sehr geringen Stoffdichten betrieben werden, was zu guter Formation und optimaler Abdeckung des Produktes führt. Die produzierten Liner- und Kartonqualitäten profitieren von verbesserten Bedruckbarkeits- und Verarbeitungseigenschaften.

Der Umbau stellt ein Upgrade auf den neuesten technologischen Stand dar und setzt einen weiteren Schritt in der Ausrichtung des Werks Neuss zu leichtgewichtigen, hochqualitativen gestrichenen Liner-Sorten.

In Neuss produzierte Liner- und Kartonqualitäten profitieren von neuen Stoffaufläufen.
Der Umbau ging zügig voran und konnte nach wenigen Tagen fertiggestellt werden.

Diesen sowie viele weitere Artikel finden Sie im Unfolded Printmagazin!

Download:

Oder Zusendung per Post:

Jetzt Anfordern