Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Du kannst selbst entscheiden, welche Kategorien du zulassen möchtest. Bitte beachte, dass auf Basis deiner Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitaten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzerklärung.

Notwendig

Diese Cookies sind notwendig für die Funktionalität unserer Website (z.B. sicherheitsrelevante Aspekte)

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Personalisierung

Diese Cookies werden genutzt, um dir personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen anzuzeigen.

Zurück

Zukunftsweisende Investition: Einbau einer Filmpresse im MMK Werk Eerbeek

30.08.2017 - Innovationen / Investitionen, Unternehmen / Werke

Mit modernster Technik noch leistungsfähiger zu werden und unsere Wettbewerbsfähigkeit zu steigern ist ein wesentlicher Grundpfeiler unserer Unternehmensstrategie. Im niederländischen Werk Eerbeek haben wir mit einer neuen Filmpresse in mehr Qualität, Leistung und Produktentwicklungsmöglichkeit investiert.

Mit einem Schritt viel erreicht
Mit dem Einbau einer State-of-the-Art Filmpresse haben wir gleichzeitig mehrere Ziele verfolgt: Qualitätsoptimierung, Prozessverbesserungen, Schonung von Ressourcen und Ausbaumöglichkeit des Produktportfolios.
Die neue Filmpresse ermöglicht durch die exakt einstellbare Auftragsmenge an Stärke eine gezielte Beeinflussung der technischen Kartoneigenschaften. Neben qualitativen Optimierungen beim erzeugten Karton und einer deutlichen Verbesserung der Fertigungsstabilität auf der Kartonmaschine profitiert auch die Umwelt: Dank des wesentlich höheren Feststoffgehaltes der Stärke reduziert sich die zu verdampfende Wassermenge, und damit der Energiebedarf. Zudem ist es möglich, filmbildende Substanzen aufzutragen, um den Karton mit neuen attraktiven Eigenschaften wie Barrieren auszurüsten. Durch den Umbau konnte auch eine leichte Produktivitätssteigerung erreicht werden.

Effizientes Projektmanagement ermöglicht erfolgreiche Projektumsetzung bis zum Vollbetrieb
Innerhalb von knapp zwei Wochen wurde die Installation des Hauptequipments abgeschlossen sowie Bewegungen und Trockengruppen erfolgreich getestet. Für den Standort Eerbeek stellt die Installation der Filmpresse nur einen Teil von vielen Projekten dar, die zeitgleich durchgeführt wurden, wie z. B. der Einbau der Gasturbine, die Installation einer 10-kV-Spannungsverteilungsanlage sowie der Umbau des Umrollers.
 
Inzwischen ist das Werk wieder auf volle Produktionskapazität hochgefahren. Einstellungs- und Optimierungsarbeiten werden fortgeführt. Es kann aber bereits jetzt gesagt werden, dass MM Eerbeek mit neuer Stärke am europäischen Frischfaserkartonmarkt aus dieser Investition herausgeht. Ein großer Verdienst unseres MMK Eerbeek Teams, das durch seinen außerordentlichen Einsatz diesen anspruchsvollen Umbau erfolgreich umgesetzt hat.

Inbetriebnahme der KM3 nach dem Umbau
Inbetriebnahme der KM3 nach dem Umbau

Diesen sowie viele weitere Artikel finden Sie im Unfolded Printmagazin!

Download:

Oder Zusendung per Post:

Jetzt Anfordern