Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.

Zurück

MMK vor Ort – die wichtigsten Branchen-Messen / Events im 2. Quartal 2016

16.01.2017 - Messen / Events

Unser Messe- und Veranstaltungskalender war in den letzten Monaten wieder dicht gefüllt: Zwei Großevents der Verpackungswelt stachen hierbei besonders hervor – die drupa in Deutschland, eine der weltweit größten Druckmessen, sowie die RosUpack, die größte Verpackungsmesse Russlands.

FEFCO Summit 2016
18. bis 20. Mai 2016, Berlin

Die Jahreskonferenz der FEFCO, der Europäischen Vereinigung der Wellpappenhersteller, stand im Mai 2016 unter dem Motto „Amazing Corrugated” („Erstaunliche Wellpappe”). Sie ist eine der wichtigsten Branchenveranstaltungen mit diesjährig rund 250 Teilnehmern und wird besonders von Führungskräften der Mitgliedsunternehmen besucht. Kontakte finden daher direkt unter Entscheidungsträgern statt. Vor dem Hintergrund eines wachsenden und sich konsolidierenden Container- und Wellpappenmarktes konnte MM Karton, als der führende Hersteller von weiß gestrichenen Recycling-Liner-Qualitäten in Europa, mit einer überzeugenden Liner-Produktpalette (MM Liner™, MM Topliner™, MM X-Liner™ und MM X-Liner aqua-fit™) punkten.  In der Abschlussverlautbarung hieß es, dass sich die Wellpappenindustrie noch besser an moderne Trends anpassen und als innovatives Ziel „Sensorik Marketing“ in den Vordergrund stellen muss: Marketing mit Farben, Formen und Gefühl, um bei Konsumenten positive Emotionen zu erzeugen. Die MMK Liner-Qualitäten mit ihrer brillanten Opazität, hohem Glanz und höchster Glätte erfüllen schon jetzt diese Voraussetzungen.

PIP
26. bis 27. Mai 2016, London

Beim 5. Packaging Innovation Programme (PIP) standen wieder aktuelle Entwicklungen der modernen Gesellschaft sowie ihre Auswirkungen auf die Verpackungsbranche im Fokus. Mit unserem Vortrag „Global trends and their incorporation to selling advanced solution“ (Globale Trends und ihre Umsetzung in Verpackungslösungen) konnten wir unterstreichen, dass Karton als Material ideal ist, um Trends wie ein verstärktes Umweltbewusstsein der Konsumenten oder das Thema Produkt- bzw. Lebensmittelsicherheit auf eine nachhaltige Weise in Verpackungslösungen umzusetzen. Speziell unsere neuen Kartonsorten, die durch ihre braune Rückseite (Excellent Top™ Kraft), braune Vorder- und Rückseite (UD Braun) sowie durch ein einzigartiges haptisches Erlebnis (Accurate™ Top Natural) den starken Trend nach Natürlichkeit am Point of Sale gerecht werden, stießen neben FOODBOARD™ auf großes Interesse.

Food Safety Kongress
7. bis 8. Juni 2016, Berlin

Der Food Safety Kongress ist seit acht Jahren einer der bedeutendsten Branchentreffs zum Thema Lebensmittelsicherheit und dient vor allem dem persönlichen Austausch mit den wichtigsten Vertretern der Lebensmittelbranche, von Interessensvertretern wie Stiftung Warentest und staatlichen Organisationen wie dem BMEL (Deutsches Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft). Die Anforderungen an die Lebensmittelhersteller in Bezug auf Lebensmittelsicherheit und entsprechende Nachverfolgbarkeit in der gesamten Supply Chain steigen stetig. Vor dem Hintergrund der fortschreitenden Globalisierung ist dies eine schwierige Aufgabe. Besonders hingewiesen und diskutiert wurde, dass der große Aufwand für klein- und mittelständische Unternehmen (KMUs) aufgrund der Vielzahl von Regelungen und Gesetzen sowie fehlender Ressourcen (personell sowie monetär) zu immer größeren Lücken gegenüber Großunternehmen führt. Dies wurde auch beim lebendigen Vortrag von Nicolas Lecloux, True Fruits, deutlich.Eines der bestimmenden Themen war diesjährig der politische Diskurs zur Gesetzgebung der EU und in Deutschland zur Thematik der Migration von Mineralölen aus Verpackungen in Lebensmittel. Hier sollen zukünftig zwei nationale gesetzliche Regelungen greifen: Während die Druckfarben-Verordnung regelt, dass künftig keine mineralölhaltigen Farben beim Bedrucken von Lebensmittelverpackungen zum Einsatz kommen dürfen, setzt die Mineralölverordnung Höchstmengen für den Übergang von Mineralöl aus und durch Lebensmittelverpackungen auf das Lebensmittel fest. Speziell in der Druckfarben-Verordnung zeichnet sich nun Bewegung ab, diese sollte in den Sommermonaten ratifiziert werden. Durch das zunehmende internationale Interesse an der Mineralölthematik steigt jedoch auch der politische Druck, eine klare Regelung auf europäischer Ebene herbeizuführen, um die vorherrschende Unsicherheit aus dem Markt zu nehmen. Im Vortrag von Dr. Sieglinde Stähle, BLL (Deutscher Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde), wurde die Lösungskompetenz der Industrie klar dargestellt, u. a. unser innovativer Barrierenkarton FOODBOARD™. Die Erfahrung von MM Karton beim Thema Lebensmittelsicherheit war sehr gefragt und stieß beim Fachpublikum auf großes Interesse, es wurden intensive Gespräche geführt.

RosUpack
14. bis 17. Juni 2016, Moskau

Die größte Verpackungsmesse in Russland, der GUS und Osteuropa ist die RosUpack. Über 700 Unternehmen aus 38 Ländern, darunter fast alle bedeutenden Faltschachtelhersteller sowie Zellstoff-, Papier- und Kartonproduzenten, präsentierten neue Produktionstechnologien sowie innovative Techniken und Trends. Dadurch spiegelten sie die ganze Vielfalt von innovativen Produkten für Verpackungslösungen wider. MM Karton war – mittlerweile in guter Tradition – mit einem attraktiven Stand kommunikativer Mittelpunkt, an dem sich Geschäftspartner und Fachbesucher gerne trafen. Themen waren u. a. die aktuelle Situation der Verpackungsindustrie, die gegenwärtige Marktstimmung sowie die weitere Entwicklung der Branche in Russland. Unser Barrierekarton FOODBOARD™ sowie UD Braun, MMKs neue natürliche Qualität mit einer einfach gestrichenen braunen Vorder- und Rückseite, ernteten reges Interesse vieler Besucher. Darüber hinaus lieferten auch die MMK Liner-Qualitäten Thema für intensive Gespräche; nicht zuletzt deshalb, da MM Karton auch führender Anbieter von weiß gestrichenen Liner-Qualitäten am russischen Markt ist.

Rosupack: Attraktiver MMK Messestand mit dem Team
Rosupack: Attraktiver MMK Messestand mit dem Team

PLMA´s World of Private Label
24. bis 25. Mai 2016, Amsterdam

Auf der internationalen Fachmesse PLMA „Welt der Handelsmarken“ treffen sich seit 30 Jahren jährlich Einzelhändler und Hersteller zum Netzwerken, für Produktpräsentationen und Innovationen. Dieses Jahr glänzte die PLMA durch Superlative: mehr Aussteller, mehr Produkte und ein größerer Ideen-Supermarkt. Auch in diesem Jahr wurde wieder die zunehmende Bedeutung von neuen Produkten und Ideen betont, zumal die Beliebtheit von Handelsmarken bei Verbrauchern in ganz Europa noch nie so groß war wie heute und auch in Mittel- und Osteuropa der Marktanteil von Handelsmarken kontinuierlich nach oben klettert. Hier war es vor allem der „Idea Supermarket“ (Ideen-Supermarkt) der PLMA, der die besten und innovativsten Eigenmarken zeigte und inspirierte.MMK informierte viele Interessierte über FOODBOARD™ und seinen konkreten Einsatz im Lebensmittelhandel. Es zeigte sich deutlich der Bedarf nach neuen Lösungen, die im Sinne der Nachhaltigkeit agieren: Karton ist hier die ideale Ver-
packungswahl und FOODBOARD™ einzigartig in seiner Funktion!

drupa 2016
31. Mai bis 10. Juni 2016, Düsseldorf

Die Messe für grafischen und industriellen Druck, Media und Multi-Chanel ist nach vierjähriger Pause zurück: Die drupa fokussierte in diesem Jahr klar auf das Zukunftsthema Print 4.0, verbunden mit der Individualisierung und Personalisierung im Digitaldruck. Für die rasch wachsende Vielfalt von Lösungen im industriellen und funktionalen Druck ist diese digitale Vernetzung von Maschinen und Systemen Garant für Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit. Digitaldruck stand auch bei Wellpappeverpackungen im Vordergrund und ist als Trend unverkennbar. Dabei konnten sich die Besucher von den besonderen Eigenschaften der MMK Liner-Qualität MM X-Liner™ live überzeugen: KBA, einer der weltweit größten Druckmaschinenhersteller, demonstrierte mit der KBA RotaJET L-Series vor Ort auf unserem Material Digitaldruck auf höchstem Niveau. Denn die ausgezeichnete „Runnability“ von MM X-Liner™ ist äußerst vorteilhaft für diese neue Entwicklung. Anerkennung fand auch die Live-Vorführung der Klebemaschinen von Heiber + Schröder, in der Multicolor Mirabell™ und Starcolor Mirabell™ als Material eingesetzt wurden. 

Fresenius Konferenz: Food Contact Materials
16. bis 17. Juni 2016, Köln

Bei der 5. Fresenius Konferenz trafen sich Mitte Juni 2016 Wissenschaftler und Behördenvertreter sowie Repräsentanten der Lebensmittel- und Verpackungsindustrie zu einem intensiven Meinungsaustausch. Vorgestellt wurden neueste Forschungsergebnisse und Risikobewertungen zum Thema „Rückstände in Lebensmitteln“. In diesem Jahr wurde der Fokus speziell auf Mineralöle und ihre Evaluierung sowie auf die neuesten funktionellen Barrieren gelegt. Nach sechs Jahren Forschung und Entwicklung und mehr als 15.000 Laboranalysen hat MM Karton sich einen Namen als Experte zum Thema NIAS (Not Intentionally Added Substances, dt.: nicht absichtlich zugefügte Substanzen) gemacht und konnte sich mit FOODBOARD™ als Markt- und Entwicklungsführer zu diesem Thema positionieren.

DRUPA: Messestand der Heinzel Group, MMK OVS begrüsste über 120 Personen aus 95 Übersee-Unternehmen
DRUPA: Messestand der Heinzel Group, MMK OVS begrüsste über 120 Personen aus 95 Übersee-Unternehmen

Auf folgenden Msssen begegnen Sie uns demnächst:
ECMA Congress | 14. bis 17. September 2016, Antibes/Juan-les-Pins
FachPack, Halle 7 Nr. 425 | 27. bis 29. September 2016, Nürnberg

 

Diesen sowie viele weitere Artikel finden Sie im Unfolded Printmagazin!

Download:

Oder Zusendung per Post:

Jetzt Anfordern