Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zurück

MM BiB-Liner™ – DER Liner für Bag-in-Box-Lösungen

22.11.2017 - Liner, Innovationen / Investitionen

MM BiB-Liner™ ist unsere Antwort auf den wachsenden Bag-in-Box-Markt: ein maßgeschneiderter Liner, perfekt für Verpackungslösungen, die Flüssigkeiten oder pastöse Lebensmittel beinhalten. MM BiB-Liner™ garantiert – dank bester BCT-Werte aller weiß gestrichenen Recycling-Liner-Qualitäten – auch ein sehr stabiles Äußeres.

MM BiB-Liner™: stabil und werbewirksam verpacken
Der BCT-Wert (Box Compression Test, Stapelstauchwiderstand) gibt die Kraft an, die eine Verpackung aufnehmen und abtragen kann, ohne einzuknicken. Dieser Wert ist abhängig von der Luftfeuchte bzw. Eigenfeuchte der Faltschachtel sowie dem Materialaufbau. Dank neuer Faserzusammensetzung weist MM BiB-Liner™ beste BCT-Werte auf und sorgt somit für eine besonders hohe Stabilität der Verpackung. Mit seiner gleichmäßigen Oberfläche bietet MM BiB-Liner™ eine ideale Bedruck- und Veredelungsfläche (z. B. für Folienprägung, UV-Lackierung) für individuelle Marken- und Produktbotschaften und inszeniert Verpackungen am Regal als attraktive „Eyecatcher“.

Bag-in-Box-Verpackungen: hygienisch, platzsparend, nachhaltig
Eine Bag-in-Box-Verpackung (BiB, dt. wörtlich „Beutel-in-Schachtel-Verpackung“) ist ein Innenbeutel aus Folienverbundmaterial, der mechanisch durch eine Packung aus Wellpappe gestützt und geschützt wird. Das Bag-in-Box-System hat den Vorteil, dass keine Luft mit der auszuschenkenden Flüssigkeit in Verbindung kommt. Im Gegensatz zur Flaschenabfüllung können Konsumenten auf diese Weise Weine oder Säfte nach dem Öffnen bis zu sechs Wochen lang (ohne Kühlung) aufbewahren. Gebräuchliche Volumina für Bag-in-Box-Verpackungen sind 3-, 5- und 10-Liter-Beutel. 
Beim Transport sind Bag-in-Box-Lösungen hocheffizient: Zur Minimierung von Lagerraumbedarf und Transportkosten werden die Verpackungen flach ausgeliefert. Ein hohes Produktvolumen kann mit kleinem Transportvolumen bewältigt werden. Bag-in-Box-Verpackungen sind Einwegverpackungen, die platzsparend, Beutel und Karton getrennt, entsorgt werden können.

Die Technik dieser sogenannten Kombi-Packung für Flüssigkeiten existiert bereits seit der Antike – man denke an Trinkschläuche aus Ziegenhaut. Davon inspiriert ließ der Australier Thomas Angove die Bag-in-Box-Verpackung für Weine 1965 als Patent eintragen. Im englischsprachigen Raum (Neuseeland, Australien, USA) ist die Bag-in-Box-Verpackung für Weine verbreitet; ein Großteil der dortigen Produktionsmengen wird in dieser Form vermarktet. Innerhalb Europas sind Skandinavien und Großbritannien die größten Märkte für Bag-in-Box-Weine,  Fruchtsäfte (Heißabfüllung) und Molkereiprodukte.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!
E-Mail: LINER@mm-karton.com

MM BiB-Liner™ sorgt für höchste Stabilität von Bag-in-Box-Verpackungen
MM BiB-Liner™ sorgt für höchste Stabilität von Bag-in-Box-Verpackungen

Neugierig geworden? Datenblatt und Muster von
MM BiB-Liner™ finden Sie hier:

ZUM PRODUKTKATALOG

 

 

Diesen sowie viele weitere Artikel finden Sie im Unfolded Printmagazin!

Download:

Oder Zusendung per Post:

Jetzt Anfordern