Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.

Zurück

Erfolgreiches Start-up von MMK FollaCell AS

01.12.2013 - Holzstoff, Unternehmen / Werke

Am 2. September 2013 lief die Produktion im Halbzellstoff-Werk MMK FollaCell AS, Norwegen, erfolgreich an. Produziert wird hochwertiger BCTMP und CTMP (bleached und unbleached chemothermomechanical pulp), die sowohl bei den MMK Frischfaser- als auch bei den Recycling-Kartonqualitäten in unterschiedlicher Ausprägung zum Einsatz kommen. Die konstant hohe Qualität unserer BCTMPs und CTMPs ist zusätzlich frei am Markt verfügbar.

MMK FollaCells BCTMP zeichnet sich durch ausgezeichnete Absorptionsfähigkeit und ein hohes Volumen aus. Überwiegend in der Papier- und Kartonindustrie weiterverarbeitet, wird der Faserstoff am häufigsten als Füllgut in der mittleren Lage von Karton verwendet sowie in der Tissue-Produktion. Die stark gebleichten Qualitäten kommen speziell bei der Erzeugung von Druck- und Schreibpapier zum Einsatz. Dass die Umsetzung von neuartigen, zukunftsorientierten Produktkonzepten auch hier möglich ist und das Anwendungsspektrum breitgefächert ist, zeigt folgende Spezialanwendung: Geschnittenes CTMP eignet sich hervorragend als wachsendes Substrat und ersetzt somit Torf, dessen Abbau strengen Auflagenunterliegt und zur Zerstörung der Abbauflächen führt. 

Die Erzeugung des Halbzellstoffs im Werk MMK FollaCell AS erfolgt auf Basis aktueller Erkenntnisse aus laufender Forschung und Entwicklung, sowohl hinsichtlich der Rohstoffqualität als auch bezogen auf die Nachhaltigkeit. Alle Qualitäten sind natürlich mit FSC®- oder PEFC™-Zertifizierung erhältlich. Die Faserrohstoffe stammen daher aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern sowie kontrollierten Quellen und werden durch unabhängige Dritte regelmäßig überprüft. Für die Entwicklung von maßgeschneiderten Lösungen und in weiterer Folge zur Weiterentwicklung der MMK Kartonsorten wird zudem eng mit dem renommierten Paper and Fibre Research Institute in Trondheim zusammengearbeitet.
 
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: follacell@mm-karton.com