Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zurück

Vorbildliches Energiemanagement: MMK Werke gemäss ISO 50001 zertifiziert

12.08.2013 - Nachhaltigkeit, Unternehmen / Werke

Gleich vier Werke von MM Karton wurden für ihr vorbildliches Energiemanagement mit der ISO-Zertifizierung 50001 ausgezeichnet: Mayr-Melnhof Eerbeek in den Niederlanden sowie die Werke Baiersbronn, Gernsbach und Neuss in Deutschland.

Mit der ISO-50001-Norm wurde ein systematischer Ansatz geschaffen, um die Lieferung, die Nutzung und den Verbrauch von Energie in einem industriellen, gewerblichen und institutionellen Umfeld zu messen und zu optimieren. Der Fortschritt wird überwacht, weitere Energiesparpotenziale werden ermittelt. Dabei stehen nicht einmalige Projekte im Fokus, sondern vielmehr die Selbstverpflichtung, einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess zu implementieren. 
MM Karton ist stets bestrebt, die Energieeffizienz nachhaltig zu steigern und die spezifischen Kosten zu senken. Bereits in der Vergangenheit führte ein systematisches Energiemanagement anhand klarer Vorgaben von Leistungskennzahlen zu einer signifikanten Reduktion der Energiekosten sowie zu deutlich innerhalb der Vorgaben liegenden Emissionswerten. Dieser Weg wird konsequent fortgeführt und optimiert.
Alle MMK-Werke sind daher bereits nach den Bestimmungen der ISO-50001-Zertifizierung ausgerichtet und werden sukzessive im Rahmen dieser Norm zertifiziert. 
Ein Team von Fachleuten aus allen Bereichen der Werke hat beispielsweise mögliche Energieeinsparungen im Wasserkreislauf, bei der Instandhaltung des Vakuumsystems sowie bei neuen Projekten identifiziert und realisiert. Durch Mitarbeiterschulungen wurde zudem das Bewusstsein für den Einfluss des Einzelnen auf Energieeinsparungen geschärft. Der Erfolg der realisierten Projekte wird ausführlich dokumentiert: Im Werk Eerbeek konnten die größten Ersparnisse im Dampfbereich des Kraftwerks erzielt werden, in Baiersbronn wird der Energie- und Gasverbrauch weiter gesenkt werden.

Neben ISO 50001 sind die MMK-Werke nach ISO 9001, HACCP und Halal sowie gemäß FSC® und PEFCTM zertifiziert. Das Werk Eerbeek ist zudem nach ISO 14001 zertifiziert, die Werke Frohnleiten und Hirschwang zusätzlich nach EMAS.