Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zurück

McDonald's goes natural mit Browncolor für Salat-Verpackungen

15.11.2019 - Recycling­Karton, Nachhaltigkeit, Kundenstories

Zum Mitnehmen, bitte! Nachhaltigkeit wird zu einem wichtigen Thema für den „On-the-go“-Konsum. McDonald´s, einer der Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit, hat einmal mehr bewiesen, dass der Entwicklung innovativer Verpackungskonzepte aus Recyclingkarton keine Grenzen gesetzt sind. Jetzt ersetzen Salatverpackungen aus Browncolor komplett die bisherigen Einweg-Kunststoffbehälter. Die positive Auswirkung auf die Umwelt: Jedes Jahr 100 Tonnen*) weniger Plastik für McDonald‘s allein in Großbritannien und Irland! Dieser innovative Schritt wurde mit Nominierungen bei den UK Packaging Awards in den Kategorien „Innovation of the Year“ & „Resource Efficient Pack of the Year“ honoriert!

Ein weiterer Schritt in Richtung Nachhaltigkeit

Das Ziel von McDonald's sind nachhaltige Verpackungen. Das Unternehmen hat sich daher verpflichtet, dass alle Verpackungen bis 2025 aus erneuerbaren, recycelten oder zertifizierten Materialien hergestellt werden. Im Rahmen des „Scale for Good"-Programms suchte McDonald's nach alternativen, natürlichen und ressourcenschonenden Materialien als Ersatz für fossile Einweg-Container aus Kunststoff für ihre großen Salate und Beilagensalate. Kein leichtes Unterfangen, da Salate für den To-Go-Markt in der Regel in Plastik verpackt sind. Man fand die Lösung in einer cleveren Kombination aus guter Verpackungskonstruktion und Browncolor von MM Karton, einem braunen Recycling-Kraft-Karton.


Browncolor – hinterlässt keine Spuren in der Umwelt und ist vollständig biologisch abbaubar

Die braune Vorder- und Rückseite von Browncolor garantiert eine erstklassige, natürliche Produktpräsentation. Die Rückseite ist mit einer Feuchtigkeits- und Fettbarriere aus biologischen, nachwachsenden Inhaltsstoffen ausgestattet. Somit wird die Verpackungsstabilität aufrechterhalten und Schutz vor störenden Fettflecken und Verfärbungen gewährleistet. Browncolor ist vollständig biologisch abbaubar. Die Entscheidung für Karton minimiert das Verpackungsgewicht: Ein geringeres Transportgewicht bewirkt geringere Emissionen in der Logistik und verbessert den gesamten CO2-Fußabdruck.

Mit dem Ersetzen von Kunststoff durch Karton kommt McDonald´s seinem selbst definierten Nachhaltigkeitsziel einen Schritt näher, aber viel wichtiger ist der Beweis, dass man innovative, nachhaltige Verpackungslösungen entwickeln kann, wenn man Konsumenten zuhört und „out of the box“ denkt.

*) Quelle

Die neue Salatverpackung von McDonald's aus Browncolor beweist, dass der Entwicklung innovativer, recycelbarer Kartonverpackungen keine Grenzen gesetzt sind.

 

Neugierig geworden? Datenblatt und Muster von
Browncolor finden Sie hier:

ZUM PRODUKTKATALOG