Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zurück

FOODBOARD™ Update

01.12.2011

Neue gesetzliche Grundlagen sollen bald festgelegt werden

Mit der Entwicklung FOODBOARD™ ist ein Durchbruch gelungen! Die MM Karton interne Innovation bietet einen wirkungsvollen Schutz gegen Mineralölmigration und auch gegen andere unerwünschte Substanzen, wie zum Beispiel Benzophenone, Phtalate oder DIPN. Eine Tatsache, welche sehr positiv sowohl von Konsumgüterproduzenten als auch in der Presse aufgegriffen wurde. Unsere MMK Experten wurden somit zu gefragten Gesprächspartnern bei Konferenzen, Lebensmittelfachverbandstagungen und Industrie-Symposien. 

Denn nach wie vor ist das Thema der Migration von Mineralölen in aller Munde – mögliche Ursachen und Risiken werden in den Medien diskutiert. Vertreter des deutschen Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) trafen sich im Sommer mit Experten aus der Industrie – darunter Vertreter von MM Karton. Nach intensiven Beratungen hat das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) auf die Notwendigkeit einer gesetzlichen Regelung in Bezug auf das Migrationsrisiko ausdrücklich hingewiesen. Ende des Jahres wird nun mit der Europäischen Kommission geprüft, ob eine EU-weite Regelung in Betracht gezogen werden kann – wenn nicht, wird Deutschland an einer eigenständigen Lösung bis Anfang 2013 festhalten. 

Der vom BfR genannte Grenzwert in Lebensmitteln von 0,6 mg/kg MOSH (gesättigte Kohlenwasserstoffe) ist in der letzten Fassung der Verordnung kein angestrebtes Limit mehr, vielmehr die Nachweisgrenze von <0,15 mg/kg für MOAH (aromatische Kohlenwasserstoffe). Diese Regulierung soll dem Verordnungsvorhaben „22. Verordnung zur Änderung der Bedarfsgegenständeverordnung“(Mineralölverordnung) zugrunde liegen. Mit FOODBOARD™ wurden beide Werte bei allen bisher durchgeführten Analysen unterschritten. 

Nach mehr als 10 Pilotproduktionen von FOODBOARD™ im industriellen Maßstab sowie einer Vielzahl von intensiven Verarbeitungsversuchen wurden im Q4 2011 Versuchsreihen in enger Zusammenarbeit mit ausgewählten Marktpartnern aus der Lebensmittelindustrie gestartet. FOODBOARD™ bietet neben der funktionellen Barriere weiterhin alle Vorteile einer nachhaltigen Kartonqualität wie Rezyklier- und Kompostierbarkeit, und wird rechtzeitig vor Inkrafttreten der vieldiskutierten Mineralölverordnung in hohen Volumina verfügbar sein.