Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.

Zurück

Round Table zum Thema Kreislaufwirtschaft

08.03.2015 - Nachhaltigkeit, Messen / Events, Unternehmen / Werke

Zu einem Gespräch über Fragen des Papierrecyclings und des EU-Kreislaufwirtschaftsprogramms hat Mitte März der Europaabgeordnete Karl-Heinz Florenz gemeinsam mit Rohstoffexperten von Verbänden der Papierindustrie (VDP, CEPI) unser MMK Werk Neuss besucht. 

Der Gesamtheitsgedanke, nämlich das Bewusstsein für soziale und ökologische Auswirkungen der Produktentscheidung, tritt für den Konsumenten mehr und mehr in den Mittelpunkt des Entscheidungsprozesses. Die Sicherstellung eines geschlossenen und somit nachhaltigen Produktkreislaufs ist demnach von entscheidender Bedeutung. 
Im Rahmen der Veranstaltung wurden Themen zur Recyclingpapieraufbereitung, Recyclingpapierqualität sowie Verfügbarkeit von Recyclingpapier in Europa intensiv behandelt. Florenz betonte die Bedeutung einer gemeinsamen europäischen Recyclingpolitik und würdigte die großen Anstrengungen und Erfolge der Papierindustrie zum Thema Recycling. Das Werk Neuss konnte Herrn Florenz in beeindruckender Weise zeigen, wie „ein geschlossener Kreislauf“ ökologisch und ökonomisch ausgewogen funktioniert!

Florenz ist seit mittlerweile über 25 Jahren Europaabgeordneter und Mitglied des Ausschusses für Umweltfragen, Volksgesundheit und Lebensmittelsicherheit im EU-Parlament.
 

Europa-abgeordneter Karl-Heinz Florenz zu Gespräch im MMK Werk Neuss
Europa-abgeordneter Karl-Heinz Florenz zu Gespräch im MMK Werk Neuss

Diesen sowie viele weitere Artikel finden Sie im Unfolded Printmagazin!

Download:

Oder Zusendung per Post:

Jetzt Anfordern