Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zurück

FOODBOARD™

01.01.2016 - FOODBOARD™, Barrieren

Die Herausforderung der Mineralölmigration von Verpackungen auf Lebensmittel kann durch MMK-eigene Forschung und Innovation als industriell gelöst betrachtet werden: Mit FOODBOARD™ hat Mayr-Melnhof Karton eine neue Kartongeneration geschaffen, die für höchste Produktsicherheit sorgt. Die ersten Lebensmittel, verpackt in FOODBOARD™, stehen bereits im Verkaufsregal und sichern 

FOODBOARD™ ist im  industriellen Maßstab erhältlich
Die neue Kartonsorte ist eine geschützte Eigen- entwicklung von Mayr-Melnhof Karton und verfügt über ein innovatives Barrierenkonzept als Kernkomponente. FOODBOARD™ ist eine reine Kartonlösung und wird inline mit brauner Rückseite (GT4) sowie mit heller Rückseite (GT1) auf der Kartonmaschine im österreichischen Werk Frohnleiten produziert. Die jährlich verfügbare Kapazität des sicheren Lebensmittelverpackungskartons beträgt derzeit rund 300.000 Tonnen.

FOODBOARD™ steht für Lebensmittelsicherheit
FOODBOARD™ schützt verpackte Lebensmittel vor definierten unerwünschten Substanzen wie Mineralölen, Phthalaten, DIPN und Bisphenol A. Die Barriere bietet umfassenden Schutz vor Einflüssen aus Druckfarben und der Umwelt, die beim Transport, während der Lagerung und der Präsentation im Verkaufsregal das Lebensmittel beeinträchtigen können. Eine durchgängige Rückverfolgbarkeit der einzelnen Verpackung im Regal wird über den gesamten Produktionsprozess durch die FOODBOARD™ App ermöglicht. FOODBOARD™ schützt zuverlässig gegen Querkontamination und bedeutet Transparenz und Sicherheit in der Lieferkette. 

FOODBOARD™ bewahrt Lebensmittelqualität
In enger Zusammenarbeit mit führenden internationalen Konsumgüterproduzenten wurden seit Ende 2011 umfang- reiche Langzeittests (bis zu 36 Monate) unter Realbedingungen mit verschiedenen Lebensmitteln durchgeführt, wie z. B.  Cerealien, Schokolade, Nudeln, Tee, Backwaren, Fast Food oder Reis. Die Ergebnisse von mehr als 15.000 internen und externen Migrationsanalysen bestätigen eindrucksvoll die Effektivität unserer funktionellen Barriere. Die Realversuche belegen beste Druck- und Verarbeitungsergebnisse sowie höchste Lauf- und Abpackleistungen von FOODBOARD™. Erfahrungen aus den Verarbeitungstests wurden in einer Verarbeitungsrichtlinie zusammengefasst. Laboranalysen und Testreihen unserer Kunden bestätigen eine verlängerte Mindesthaltbarkeitsdauer für einige verpackte Lebensmittel, erstklassigen Schutz gegen organoleptische Einflüsse sowie leicht fettabweisende Eigenschaften. FOODBOARD™ bewahrt zuverlässig die Qualität des verpackten Lebensmittels.

FOODBOARD™ sichert Verbrauchervertrauen
FOODBOARD™ erfüllt die zurzeit gültigen europäischen Verordnungen und Gesetze für den direkten sowie indirekten Kontakt mit Lebensmitteln. Renommierte Institute haben entsprechende Konformitätserklärungen ausgestellt und zudem bestätigt, dass FOODBOARD™ den zuletzt veröffentlichten Regelungen einer möglichen Mineralölverordnung des deutschen Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) entspricht. Weiters bestätigen die Analysen dieser Institute basierend auf der EU-Konvention, dass durch den Einsatz von FOODBOARD™ keine MOAH-Migration über der Nachweisgrenze von 0,15 mg/kg Lebensmittel vorliegt. Der Markt fordert jedoch auch unabhängig einer gesetz- lichen Regelung eine Migrationsbarriere, um Verbrauchervertrauen zu gewährleisten und Produktbeanstandungen zu vermeiden. Die Thematik der Mineralölmigration wird wieder- kehrend medial aufgegriffen, zuletzt Mitte Februar 2016 vom WDR Verbrauchermagazin „markt“. Die laufende Information weckt die Aufmerksamkeit der Konsumenten, die nun eine Lösung fordern. Durch die optionale Verwendungsmöglichkeit des FOODBOARD™ Logos auf der Verpackung können Lebensmittelproduzenten ihr Engagement hinsichtlich Produktsicherheit auch deutlich nach außen kommunizieren und somit Verbrauchervertrauen stärken sowie Behörden über die funktionelle Barriere im Verkaufsregal in Kenntnis setzen. Die Markteinführung von FOODBOARD™ ist ein bahnbrechendes Ereignis mit überzeugendem Zukunftspotenzial, vor allem auch in Anbetracht der Tatsache, dass laufend neue Anforderungen zum Schutz gegen Migration unerwünschter Substanzen im Bereich der Lebensmittelverpackung hinzukommen. FOODBOARD™ bietet bereits jetzt einen optimalen Schutz vor dem Übergang definierter unerwünschter Substanzen und sorgt dafür, dass Lebensmittelhersteller gut für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet sind. Bei weiteren Fragen oder Interesse an der detaillierten FOOD-BOARD™ Broschüre wenden Sie sich bitte an unser Experten- Team unter FOODBOARD@mm-karton.com.

Diesen sowie viele weitere Artikel finden Sie im Unfolded Printmagazin!

Download:

Oder Zusendung per Post:

Jetzt Anfordern