Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Du kannst selbst entscheiden, welche Kategorien du zulassen möchtest. Bitte beachte, dass auf Basis deiner Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitaten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzerklärung.

Notwendig

Diese Cookies sind notwendig für die Funktionalität unserer Website (z.B. sicherheitsrelevante Aspekte)

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Personalisierung

Diese Cookies werden genutzt, um dir personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen anzuzeigen.

Zurück

Curtain Coater Gernsbach

01.07.2012 - Innovationen / Investitionen, Unternehmen / Werke

Verbesserte Qualität bei schonendem Rohstoffverbrauch

Nach dem weltweit ersten Einbau eines Curtain Coaters in Frohnleiten, wurde dieses Produktionselement auch im Werk Gernsbach, Deutschland, installiert. 

Der Einbau des Curtain Coaters bei MMK Gernsbach ging einher mit einer Generalüberholung der Kartonmaschine 2 und wurde Mitte Dezember 2011 erfolgreich abgeschlossen. Ein bedeutender Schritt, durch den sowohl das Unternehmen als auch Kundendeutlichen Mehrwert gewinnen: 

Der im Vergleich zu herkömmlichen Streich-Verfahren bessere und homogenere Strichauftrag sorgt für eine optimierte visuelle Opazität. Eine konstant gleichmäßige Kartonoberfläche gewährleistet höhere Produktqualität, mit der sich bestmögliche Druck- und Lackierergebnisse erzielen lassen. Die positiven Rückmeldungen der Verarbeiter haben dies eindrucksvoll bestätigt.

Durch die Erneuerung der Strichtrocknung konnte zudem die Energieeffizienz gesteigert werden. Folglich konnten die CO2-Bilanz und die ohnehin schon hohe Umweltverträglichkeit weiter verbessert werden. Die Investitionen in Gernsbach und Kolicevo unterstreichen die Strategie von MM Karton, als Technologie- und Kostenführer kontinuierlich neue Möglichkeiten zur Erhöhung von Kundennutzen und Effizienz einzusetzen und erfolgreiche, anwendungsorientierte Innovationen in allen Unternehmensbereichen zu etablieren. 

Davon profitieren letztendlich nicht nur das Unternehmen und seine Mitarbeiter gleichermaßen, sondern vor allem unsere Kunden, Geschäftspartner und natürlich die Umwelt.